Skip to main content

Arlberg – die Wiege des alpinen Skilaufs

Die Wiege des österreichischen Skisportes – sagt man – liegt im Arlberg-Skigebiet mit den Orten St. Christoph, Stuben, St. Anton und Lech, wobei letztere zu den «Best oft the Alps» gehören. Bereits im Jahr 1884 wurde mit Eröffnung der Arlbergbahn sowie der beeindruckenden Panoramastrassen über den Arlberg­ und Flexenpass ein wahres Eldorado erschlossen, das heute berühmt ist für seine Schneesicherheit und ausgezeichneten Pistenverhältnisse. Als grösstes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs bietet «Ski Arlberg» 305 Kilometer markierte Abfahrten und 200 Kilometer Varianten im freien Gelände und ist heute bevorzugter Treffpunkt für anspruchsvolle Wintergäste aus aller Herren Länder. Legendär ist hier das Skirennen für Jedermann «der weisse Rausch» und der Alpin-Triathlon «Arlberg Adler».

Leave a Reply

16 + 3 =