Skip to main content

Gipfelglück In Bayern

In Deutschlands einzigem grossen Wintersportort Garmisch-Partenkirchen heisst es dagegen «3 Berge – 1 Erlebnis». Garmisch-Classic nennen sich die drei Skiberge Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze mit insgesamt 40 Pistenkilometern. Das Highlight ist aber Deutschlands höchster Berg – die Zugspitze mit 22 bestens präparierten Naturschneepisten auf einer Höhe von knapp 3000 Metern, die sieben Monate lang Abfahrten garantieren. Vier Restaurants stehen auf Deutschlands Dach zur Auswahl – von moderner Küche im gläsernen Gletschergarten, bis zu den Bayerischen Schmankerln in der Gipfelalm, die zum Dessert den Panoramablick auf ein Meer von 400 Berggipfeln gratis liefert. Die «Top Snow Card» macht einen Aufstieg von zwei Seiten möglich: von Bayern und Tirol aus und gilt für 84 Lifte mit über 200 Kilometer Abfahrten. Nicht missen sollte man auch einen Bummel durch den typisch bayerischen Kurort mit seinem historischen Ortskern und den Sportstätten, die von der Olympiade 1936 übriggeblieben sind: die Olympiaschanze (erneuert 2006), wo alljährlich eines der Neujahrsspringen stattfindet und die Olympia-Bobbahn in Riessersee.

Leave a Reply

2 × 1 =